Voltigieren

Bei Fragen bezüglich Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Büro.

Montags & Mittwochs von 11:00-14:00 Uhr sowie Freitags von 14:00-17:00 Uhr unter 06032-925562

Im Rahmen unserer umfassenden reiterlichen Ausbildung richten wir uns mit unserem Angebot auch schon an die ganz kleinen Pferdefreunde, die noch nicht "groß und stark" genug sind ein Pferd selbständig zu reiten.

Ab einem Alter von ca. 5 bis 6 Jahren besteht im RKBN die Möglichkeit mit dem Voltigieren in den Pferdesport einzusteigen. Grundsätzlich handelt es sich beim Voltigieren, dem Turnen rund um und auf dem (nicht unbedingt) galoppierenden Pferd, um eine Mannschaftssportart. Nur in höheren Leistungsklassen finden auch Doppel- oder Einzelwettbewerbe statt.

Beim Voltigieren in unserem Verein steht der Sport in der Gruppe und der Spaß an der Bewegung im Umgang mit dem Pferd im Vordergrund. Wir versuchen, die Kinder an Pferd und Pferdesport heranzuführen, ihnen Freude und Erfolgserlebnisse zu vermitteln. Unsere Voltigierer sind Jungen und Mädchen zwischen ca. zwischen 6 und 14 Jahren. Wir voltigieren in gemischten Gruppen von 8 bis 10 Kindern.

Voltigieren bedeutet jedoch für uns nicht nur Sport treiben. Es ist eine Sportart mit einem anderen Lebewesen und erfordert daher auch ein ehrliches Engagement, um den richtigen Umgang mit dem Partner Pferd zu erlernen. Jeder einzelne soll lernen Verantwortung für die ihm übertragenen kleineren Aufgaben und Pflichten in der Versorgung und Pflege des Voltigierpferdes und seiner Ausrüstung zu übernehmen. Um die Unfallgefahr so gering wie möglich zu halten, ist bei allem Spaß den wir haben, auch eine gewisse Strenge und Disziplin notwendig, besonders wenn es um situationsgerechte Entscheidungen im Umgang mit dem Pferd geht.

Bevor wir beginnen bereiten wir unser Voltigierpferd vor: Putzen, Auftrensen und Aufgurten wird von jeweils zwei Kindern mit der Hilfe eines Ausbilders übernommen. Dannach geht es gemeinsam in die Reithalle. Unsere Übungsstunden betragen jeweils 60 Minuten. Wir beginnen mit dem Aufwärmen für die Voltigierer und das Pferd. Nach circa 15 Minuten kommen wir zum Hauptteil der Stunde, in dem neue Übungen ausprobiert und erlernt werden, bekannte Übungen wiederholt und gefestigt werden, Balance und Haltung geübt und korrigiert werden. Zum Schluss gibt es noch eine "Wunschrunde", ein Spiel oder auch eine Entspannungsübung. Danach wird das Pferd unter Anleitung eines Erwachsenen von einem oder zwei Voltigierern trocken geführt, in den Stall gebracht und dort abgetrenst und versorgt.

Unsere Voltigiergruppen bestehen in der Regel aus insgesamt ca. 10 bis 12 Personen: den 8 bis 10 Voltigierern, einem Ausbilder und einem Assistenten, der/die das Aufwärmen betreut, Hilfestellungen gibt, Aufgaben am Übungspferd durchführt und sich um die Kinder kümmert, die gerade nicht auf dem Pferd sind.

Sollten wir hiermit Interesse geweckt haben, kommt doch einfach mal vorbei! Wir freuen uns immer über Interessenten und Zuschauer, die uns und die Pferde besuchen und beantworten gerne Ihre und Eure Fragen!

Preise:

Nichtmitglieder 45,00 Euro pro Monat

Mitglieder 30,00 Euro pro Monat